Rx

Home

Track

Photos

Build

Modlog

Contact

Race.eXtrivate

SCROLL

Warmup ...

 

Die Idee zu diesem Projekt entstand bereits 2009. Man nehme ein "alte" Carerra Bahn, pimpe sie mit mit neuester Digital Technologie und versuche eine relativ komplexe Strecke auf eine vorgegebene Fläche von 4,8 x 0,9 Metern zu bauen. Dazu kommt eine Idee von einem Freund die Strecke mit Landschaft und Zubehör auszubauen. Das Ganze im Maßstab 1:32.

 

Nach vielen Planungsstunden mit einem Streckenplaner und über 200 Stunden Bauzeit und viele Experimente entstand die "Grüne Hölle II" - im Keller ... ;-)

 

Laßt Euch auf dieser Seite einfach inspirieren und ich wünsche viel Spaß beim Schauen.

 

The Track Layout

 

  • Länge: 17.5 m
  • Aktueller Rundenrekord: 6.846 sec
  • Technologie: Carerra Digital 132, seit 2012 mit neuer AU, Startampel und 2 Tankanzeigen

  • Hoher Schwierigkeitsgrad durch 3 verschiedene Kurvenradien
  • 2 Spurwechsel-Weichen, 1 Doppelweiche
  • 2x 180 Slide-Kurven
  • 1 Schikane + eine Spezialkurve um den "Teich II"
  • Lange Zielgerade + Boxengasse
  • 3 Brückendurchfahrten

 

 

Cars, Mods & Inspirations

Alle Fotos wurden mit einer SONY Alpha 6000 mit Standard Objektiv 16-55mm aufgenommen und mit Adobe Lightroom nachbearbeitet. Alle Aufnahmen ©2017 J.Koch

How To Build A Track in 1:32

Streckenplanung

Beleuchtung

Streckenaufbau

Geländebau

Leitplanken

Fahnen/Brücken

Planung am PC

Teileliste

Mit einem Streckenplaner (z.B. autorennbahnpaner.de) kann man seine Strecke bequem am PC planen.

 

Vorgaben sind meistens die Platzgröße und natürlich das verfügbare Budget für die Schienen und digitalen Elemente.

Geraden:

1x Blackbox

12x Gerade

5x 1/3 Gerade

2x 1/4 Gerade

 

Special Parts:

1x Weiche links

1x Weiche rechts

1x Doppelweiche 1

2x Pit Stop Lane Weiche

2x Pit Stop Lane Gerade

1x Rundenzähler

 

Kurven:

13x Kurve 1/60° 13

3x Kurve 1/30° 3

15x Kurve 2/30° 15

2x Kurve 3/30° 2

 

Randstreifen:

6x Endstück Geraderand 6

6x Außenrandstreifen Kurve 1/60° 6

 

Sonstiges:

1x Zusätzliche Spannungseinspeisung

 

Alle Schienen und Zubehörteile sind original Carrera Digital 132 Teile. Es wurden keine speziellen Umbauten - mit Ausnahme der Leitplanken - durchgeführt.

Durch die Installation von LED Beleuchtung ist es möglich "echtes" Nachtrenn - Feeling aufkommen zu lassen!

 

Insgesamt habe ich 20 "Scheinwerfer" auf der Strecke plaziert. Dis LED Scheinwerfer bestehen aus 2 oder 4 LEDs, 8 mm Aluminium-Rohr sowie Aluminium - Profil (10x15mm). Angetrieben durch ein 24  Volt Adapter.

 

Die Teile gibt's im gut sortierten Baumarkt bzw. Elektronik-Zubehör.

Planung am PC

Die Grundplatte (4,5 x 1,85 m) wurden aus Verlegeplatten (mit Feder und Nut) aus dem Baumarkt zusammengesteckt und mit Holzleisten auf der Unterseite verschraubt. Ensprechend "dicke" Holzpfähle mit diagonal verschraubten Streben und mit Möbellrollen versehen dienen als Fußstützen. Aufgrund der Größe der Grundplatte wurden 6 Stück verbaut

 

Die Platte wurde anschließen für Schalldämmung mit antistatischem Filz bezogen (optional).

 

Die Strecke wurde dann wie im obigen Plan aufgebaut und mit 12 mm dicken MDF Platten (im Baumarkt zuschneiden lassen!) unterbaut.

 

 

Testen der Strecke

Bevor man die Strecke komplett ausbaut, sollte man natürlich die Kurven und Steigungen ausgiebig testen. Dies macht natürlich extrem Fun!

 

Das Gelände wurde mit entsprechend zugeschnittenen Spanplatten-Teilen als Geländeform unterbaut und mit Geländegrepp der Firma NOCH mit einer Heißklebepistole überzogen.

 

Die beiden "Teiche" wurden ebenfalls mit Geländekrepp in einen "Rahmen" aus Spanplatten gebaut, 2 verschiedene Blautönen lackiert, ein paar Büsche als "Wasserpflanzen" draufgeklebt und anschließend mit Seefolie überzogen. Sieht gut aus und ist realtiv günstig und einfach zu bauen. Der Rand des Teichs wurde mit Stein-Streumaterial als Ufer beklebt.

 

Die Felsen wurden aus Felsspachtel der Firma NOCH erstellt. Der Felsspachtel wurde auf dem Krepp aufgetragen. Nach dem Trocknen wurde der Fels mit 2 matten Grautönen leicht lackiert und mit einer Bürste anschließend wieder bearbeitet, um "Verwitterungseffekte" zu erzielen.

 

Anschließend wurde das Gelände mit verschiedenem Streumaterial bestreut und mit Bäumen und Büschen "bepflanzt". Figuren und Fahrzeuge im Maßstab 1:32 sind dann natürlich noch die Highlights.

 

Der Fantasie (und Kosten) sind da keine Grenzen

Die Leitplanken wurden aus Aluminiumleisten (im Baumarkt erhältlich) angefertigt. Die Aluteile wurden entsprechend gebogen und an die Original Leitplanken Halterungen mit doppelseitigem Klebeband befestigt. An den Außenseiten wurden die Leitplanken  teilweise mit Deko Labels beklebt.

Fahnen und Schilderbrücken

Die Fahnen bestehen aus Alu-Rundstäben (im Baumarkt erhältlich)  und wurden auf Länge geschnitten und mit gedruckten Labels (Photopapier) beklebt. Sehr einfach!

Die Schilderbrücken bestehen aus Alu-Doppel T Schienen (im Baumarkt erhältlich)  Der Querbalken wurde mit den Pfosten verschraubt.

MOD Log

Aktuelle Modifikationen, Umbauten sowie neue Fahrzeuge rund um die Bahn.

Alle paar Monate (oder Jahre) finde ich etwas Zeit um neue Ideen oder Verbesserungen umzusetzen. Zudem finden auch interessante Fahrzeuge den Weg auf die Bahn ... ;-)

 

Dez 2011:

Neu: LED Lampen

Mai 2014:

Neues Fahrzeug Mercedes Benz SLS GT

September 2014:

Neues Fahrzeug: Pistenbully

Oktober 2014:

Neu: Palmen im Maßstab 1:32

 

 

November 2014:

  • Neues Fahrzeug: Claas Xerion 5000 (Wiking Modell)
  • Neues Fahrzeug: John Deere Kommunal (Wiking Modell)
  • Entfernung der "Billigbäume"
  • Umpflanzung einiger Bäume um den Teich

Dezember 2016:

  • Neuer Rennwagen: Mercedes-Benz AMG GT R

Januar 2017:

  • Neues Fahrzeug: Yanmar SV100-2 PB Kompaktbagger Modell von ROS 1:32
  • Fahnen ersetzt durch Fahnen aus Alu
  • Neuer Schilderträger aus Alu für Start/Ziel/Pit Lane
  • Holz-Schilderträger auf Brücke durch Träger aus Aluminium ersetzt
  • Neue Deko Steine
  • Neue Bilder und neu gestaltetet Homepage

Februar 2017:

  • Neues Fahrzeug: Unimog U 1600 Winterdienst (Schuco)
  • Neuer Rennwagen: BMW Z4 GT3 Schubert Motorsport Nummer 20

 

Contact

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Fotos ©2017 j.koch. Fotos erstellt mit SONY Alpha 6000 und NOKIA Lumia 950. Vektor Grafiken erstellt mit Adobe Illustrator.